Projektwalk

Nutzen Sie die Möglichkeit die Präventionslandschaft des Landes Niedersachsen zu erkunden. Im Projektwalk stellen sich mehr als 20 Förderprojekte des Landesprogrammes vor. Er findet parallel zu den Fachforen statt und ermöglicht Ihnen, bei Verzicht auf ein Fachforum, einen intensiveren Austausch mit Vertretern der Förderprojekte. Wenn Sie Fragen zu Fördermöglichkeiten haben, finden Sie im Rahmen des Projektwalks auch einen Beratungsstand zur "Förderrichtlinie Demokratie und Toleranz" des niedersächsischen Ministeriums für Soziales.

PW01

Prisma- Fortbildungsseminar zur Prävention von Vorurteilen und Diskriminierung für Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II - Kaleidoskop e.V.

Fortbildung für Lehrkräfte im Umgang mit Vorurteilen, Diskriminierungen und Bewertungen
PW02

Systemisch-interkultureller Präventionsansatz/ SIP Zentrum - CD Kaserne Celle

Entwicklung von neue Ansätze im Bereich systemischer, pädagogischer Arbeit im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben.
PW03

Jugend wählt - die Bundestagswahl 2017 - Radio Tonkuhle e.V.

Sende- und Veranstaltungsreihe, bei denen aktuelle Themen mit verschiedenen Schulklassen diskutiert und anschließend für den Hörfunk aufgearbeitet und dort ausgestrahlt werden. Außerdem Ausrichtung einer unabhängigen Wahlparty zur Bundestagswahl 2017.
PW04

Interkulturelle Kompetenzen stärken - Arbeitsgemeinschaft Dialog, Integration und Menschenrechtsbildung e.V. (ADIM e.V.)

Fortbildungsseminare zur Demokratieförderung für Geflüchtete und FlüchtlingshelferInnen, Sozialpädagoginnen und Lehrende
PW05

Schau hin - Verein Weitblick e.V.

Theaterstück, anschließende Nachbereitung sowie einem Zivilcouragetraining. Das Projekt setzt sich dabei mit den Faktoren, welche für die Entstehung für Rechtsextremismus relevant sind auseinander und verdeutlicht deren Gefahr.
PW06

Kunst aus dem Koffer - Krass e.V.

Einjähriges, integratives, künstlerisches Projekt mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrungen. Die Kinder und Jugendlichen treffen sich dafür in einer Flüchtlingsunterkunft und erarbeiten unter Anleitung von Künstlern und pädagogischen Fachkräften künstlerische Projekte. Diese werden anschließend in einer Ausstellung präsentiert.
PW07

Demokratie und Menschenrechtsbildung als Querschnittsthema der Erwachsenenbildung -  Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V

Fortbildungsreihe für Dozierende der Erwachsenenbildung zum Thema Demokratie und Menschenrechtsbildung
PW08

Graffiti gegen Menschenfeindlichkeit - Diemarden gestaltet seine Turnhalle demokratisch - TSV Germania Diemarden

Jugendliche setzen sich mit Rechtsextremismus auseinander und entwickeln unter professioneller Anleitung Graffittis welche ein Zeichen für Demokratie und Toleranz darstellen. Die erstellten Entwürfe werden der Öffentlichkeit präsentiert und zur Diskussion gestellt. Die ausgewählten Entwürfe werden dann an die Hallenfassade der örtlichen Turnhalle angebracht
PW09

LandEye.2 - Wabe e.V.

Auseinandersetzung mit den Themen Menschenrechte, Vielfalt und Demokratie sowie Rechtsextremismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit im ländlichen Raum. Graffittiworkshop, Selbstbehauptungstrainings, Workshop zum Erstellen einer örtlichen "Stolperstein App" mit anschließender Präsentation
PW10

Oh, eine Dummel – Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire- CD-Kaserne gGmbH

Lesung für die Öffentlichkeit sowie Konzert der multinational und multireligiös zusammengesetzten Band "Microphone Mafia" sowie einer Lesung für Schülerinnen und Schüler.
PW11

Vielfalt verbindet - Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V. (GSI)

Projekt zur interkulturellen Öffnung von Verbänden und Stärkung der interkulturellen Kompetenzen von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern in Verbandsstrukturen.
PW12

Kompetent gegen Antiziganismus/Antiromaismus (KogA) - in Geschichte und Gegenwart - Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten

KogA ist ein Projekt, das sich mit historischen und aktuellen Formen der Ausgrenzung und Verfolgung von Sinti und Roma beschäftigt. Ziel ist es, Multiplikator_innen und Vertreter_innen verschiedener Berufsgruppen zu vorurteilsbewusstem und nichtdiskriminierendem Handeln zu qualifizieren.
PW13

Roma Antidiscrimination Network (RAN) - Roma Center Göttingen e. V.

Aufbau und Erweiterung eines Antidiskriminierungsnetzwerkes, welches insbesondere Diskriminierung von Roma und Sinti sichtbar macht.
PW14

BEGEGNUNG MACHT SCHULE - VNB e. V. - Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen

Peer-Projekt zu Persönlichkeitsentwicklung, Integration und politischer Bildung an Schulen. Jugendliche sollen sich vor allem an Schulen im ländlichen Raum mit den Themen Religion, Vermischung von Islam und Islamismus, Diskriminierung, Identitätsfindung und der Frage nach demokratischer Teilhabe auseinandersetzen.
PW15

Respekt für Vielfalt - Gemeinsam gegen Menschenfeindlichkeit - Landkreis Göttingen - Jugendamt, Kinder- und Jugendbüro

Entwicklung von pädagogischen Interventionsformaten der Rechtsextremismusprävention
PW16

DelOS - Demokratie leben in Osnabrück - DETO - Verein zur Förderung von Demokratie, Toleranz und interkulturelle Verständigung Osnabrück e. V

Das Ziel des Projekts DelOS besteht darin, junge Menschen in Osnabrück im Alter zwischen 13 und 18 Jahren mit Nähe zum Rechtsextremismus zu erreichen, sie in Angebote für Demokratie und Vielfalt einzubeziehen und letztlich fremdenfeindliche Handlungen wirksam abzubauen. Dabei wird sich speziefisch mit den Themenfeldern der neuen Medien und des Internets als Informations- und Rekrutierungsraum beschäftigt.
PW17

WERTE LEBEN – ONLINE - JUUUPORT e. V.

WERTE LEBEN – ONLINE ist ein bundesweites Online-Projekt, bei dem sich die JUUUPORT-Scouts für mehr Respekt, Toleranz und Mitgefühl im Netz stark machen. In Social Media- Aktionen und Webinaren vermitteln sie diese Werte an andere Jugendliche.
PW18

Rechts ab?! - Kriminalpräventionsverein der Stadt Lingen

Zweitägige Fortbildung für pädagogische Fachkräfte. Grundlegende Wissensvermittlung und Argumentationshilfen, Problemlösungsansätze und Handlungsalternativen im Bereich Rechtsextremismus
PW19

Förderung von Toleranz und Demokratieverständnis - Gemeinsam gegen Antisemitismus und Ausgrenzung - Landesverband der israelitischen Kultusgemeinden von Niedersachsen

Besuch des Gemeindezentrums der Liberalen jüdischen Gemeinde mit anschließenden Workshops und Diskussion zu den Themen "Antisemitismus heute" und "Diskriminierung und Ausgrenzung"
PW20

Balu und Du - Balu und Du e.V

Das bundesweite Mentorenprogramm Balu und Du fördert Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Junge, engagierte Leute übernehmen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind. Sie helfen ihm durch persönliche Zugewandtheit und aktive Freizeitgestaltung, sich in unserer Gesellschaft zu entwickeln und zu lernen, wie man die Herausforderungen des Alltags erfolgreich meistern kann.
PW21

"Digital Na(t)ives" - Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das Konzept fußt auf einem online abrufbaren Fragenkatalog zum Thema Mediennutzung, der gemeinsam mit Schülern erarbeitet wurde und den Schüler anonym ausfüllen können. Die Erkenntnisse aus den Antworten werden den Beteiligten zugutekommen.
PW22

upgration - Cameo Kollektiv e.V

Upgration.de ist ein neues Online Magazin, das einer offenen, vielfältigen und bunten Gesellschaft gewidmet ist. Dort finden sich spannende redaktionelle Beiträge zu Themen wie Interkultur, Integration, Migration, Flucht, Asyl, Antirassismus, Heimat und Identität etc. Das können sowohl mehrsprachige Texte, Fotografien, Videos oder Audiobeiträge sein. Die Online Plattform versteht sich außerdem als Netzwerk: Vereine, Inititiativen oder Institutionen stellen sich und ihre Projekte vor. In Tutorials und Erfahrungsberichten zur Projektarbeit können sie ihr Wissen austauschen, auch um gemeinsame Projekte zu konzipieren.
PW23

Gemeinsam wachsen durch Kreativität - Verein für Integration und Bildung e.V.

Im Vordergrund des Empowermentprojektes steht die Stärkung von Identität, Gemeinschaft und Selbstwirksamkeit junger Menschen, die zum Teil Flucht, Migration, Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Extremismus erlebt haben. Das in dem Projekt Erarbeitete und Erfahrene wirkt sich nachhaltig und stärkend auf die soziale und interkulturelle Kompetenz sowie die Demokratiekompetenz aus.
PW24

FIT FOR LIFE und FIT FÜR KULTURELLE VIELFALT - Bremer Institut für Pädagogik und Psychologie (bipp)

Evidenzbasierte Trainingsprogramme zur Vermittlung sozialer und interkultureller Kompetenzen für Jugendliche. Fortbildungen zur qualifizierten Durchführung und Implementierung der Programme im Schulsektor.
PW25

Vielfalt ist unsere Stärke – Deine FEUERWEHR! - Landesfeuerwehrverband Niedersachsen

Konfliktberatung und –Management für die Ortsfeuerwehren und den über 30.000 Kindern und Jugendlichen der Jugend- und Kinderabteilungen, Weiterbildung von Feuerwehrführungskräften / Jugendfeuerwehrwarten und aktive Einbindung der über 124.000 Mitgliedern uvm.