Jahrestagung 2018 Landesdemokratiezentrum

Willkommen zur Jahrestagung 2018 des niedersächsischen Landesdemokratiezentrums zum Thema:

„Perspektiven der (Rechts)-Extremismusprävention und Demokratieförderung“

12. und 13. April 2018 in Celle

Die Fachtagung ist eine landesweit einmalige Plattform für Wissenstransfer und fachlichen Dialog zwischen Forschung und Praxis. Sie steht im Zeichen von Innovation und Qualitätsentwicklung und ist als offener und partizipativer Prozess angelegt.

Eingeladen sind alle staatliche und nichtstaatliche Fachkräfte aus Kommunen und Landkreisen, Vereinen und Verbänden. Außerdem präsentieren sich Projekte aus dem "Landesprogramms gegen Rechtsextremismus - für Demokratie und Menschenrechte" oder den Bundesprogrammen „Demokratie Leben!“ und „Zusammenhalt durch Teilhabe“.

Die Tagung befasst sich mit aktuellen Herausforderungen der Prävention von Rechtsextremismus.  Wir diskutieren Lagebilder von Behörden, Zivilgesellschaft und Forschung sowie wissenschaftliche Impulse und Handlungsempfehlungen. In Fachforen vertiefen wir Themenschwerpunkte und geben Einblicke in innovative Präventionsansätze und deren Evaluationsergebnisse.

Das Networking ist ein wichtiger Bestandteil der Jahrestagung. Sie haben Gelegenheit, Impulse für die eigene Arbeit zu gewinnen, neue Netzwerkpartner zu finden, Expertise auszutauschen und zu bündeln. Sie können eigene Erfahrungen einbringen und künftige Handlungsbedarfe benennen. Auch das beliebte Netzwerk-Dating steht wieder auf dem Programm.

Neu ist der Projektwalk. Hier stellen sich niedersächsische Akteure Konzepte und Projekte vort, die 2017 aus Landes- oder Bundesprogrammen im Themenfeld Extremismusprävention gefördert wurden.

Wir freuen uns, wenn Sie Teil des landesweiten Präventionsnetzwerks werden.